Besuch beim Vogelzüchter


Die Kinder der freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) Gutberg Saarwellingen erkunden die Vogelwelt.


Am Donnerstag, den 19. Mai 2011, besuchte eine Gruppe von 15 Kindern der freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) Gutberg Saarwellingen, in Trägerschaft des Sozialwerk Saar-Mosel e.V., gemeinsam mit ihren Betreuerinnen den Vogelzüchter Harald Alt aus Saarwellingen. Herr Alt, der auch 1. Vorsitzender der Vogelfreunde Schwarzenholz ist, zeigte nach einer kurzen Begrüßung den Kindern zunächst seine Außenvoliere mit den unterschiedlichsten Vogelarten. Zu sehen waren unter anderem Wachteln, Finken und Sittiche. Alle waren sehr interessiert und es wurde viel gefragt, was Herr Alt gerne beantwortete. So erfuhr man beispielsweise, dass Wachteln nicht fliegen können, aber problemlos auf einen 1 Meter hohen Ast springen. Herumliegende Federn der Sittiche wurden sofort aufgehoben und sorgfältig begutachtet. Auf dem Weg zu den Innenvolieren lag ein Gartenteich mit schönen Kois, die die Kinder füttern durften. Nach einer kurzen Pause am Wasser, ging es zu den nächsten Vogelarten. Die Voliere, mit den zahlreichen Einzelkäfigen konnten die Kinder betreten, um die dort heimischen Vögel, wie die Sperlinge, die Mohrenkopfpapageien sowie die Agaporniden, die auch als die Unzertrennlichen oder die Liebesvögel bezeichnet werden, zu begutachten. Einige Käfige hatten Nistkästen, zum Teil mit Eiern oder sogar kleinen Vogelküken. 


Nachdem alles gesehen war und alle Unklarheiten beseitigt wurden, gab es noch eine kleine Stärkung, bevor der Rückweg zur FGTS angetreten wurde. Zur Freude der Kinder durfte dann noch mit Joker, dem Hund von Familie Alt, gespielt werden. Als kleine Aufmerksamkeit und zur Erinnerung an diesen schönen Tag, erhielt jedes Kind zum Abschied eine Medaille mit Vogelmotiv. Die FGTS bedankt sich sehr herzlich bei Herrn Alt für diesen gelungen und sehr interessanten, Nachmittag.